Freeway Riders aus ganz NRW in Hagen

Anzeige
Die Freeway Riders aus ganz NRW waren heute in Hagen auf den Beinen. Man stellte die Motorräder am Vereinsheim ab und ging dann zu Fuß in die Hagener Innenstadt. Weshalb und wieso konnte man uns nicht beantworten. Die Hagener Polizei hingegen reagierte mit einem massiven Polizeiaufgebot am Vereinsheim der Freeway Riders. Jeder der zum Vereinsheim wollte wurde von den Beamten kontrolliert. Teilweise sah man Polizeibeamte mit Maschinenpistolen die dort kontrollierten. Laut Polizei war dies zur Gefahrenabwehr. Drei Hundertschaften waren im Einsatz.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.