Boogie Woogie und Blues im Alten Rathaus

Anzeige
Der „westfälische Boogie-König“ Bleiming hat sich im Laufe seiner gut 30-jährigen Laufbahn seine jugendliche Spielfreude bewahrt.

Haltern. Nach dem erfolgreichen Konzert im März letzten Jahres im Alten Rathaus, gibt es ein Wiedersehen mit dem Pianisten Christian Bleiming.

Er gastiert zusammen mit der jungen Sängerin Romana Dombrowski aus Münster am Donnerstag, 25. Februar, um 20 Uhr im Altes Rathaus. Der Eintritt kostet zwölf Euro, Karten gibt es ab sofort in der Stadtagentur. Ramona Dombrowski steht inzwischen dafür, bei ihren Auftritten das Publikum mitzureißen. Auf der aktuellen CD „Boogie Woogie With A Touch Of Blues“, die für den Deutschen Schallplattenpreis nominiert wurde, überzeugt sie als Interpretin traditioneller Bluesnummern, aber auch mit aktuellen Titeln von Melody Gardot. Die Konzerte des Duos beginnen mit jenen mitreißenden Boogie-Woogie-Nummern am Klavier, die seit vielen Jahren Christian Bleimings Markenzeichen sind. Der „westfälische Boogie-König“ hat sich im Laufe seiner gut 30-jährigen Laufbahn seine jugendliche Spielfreude bewahrt und profitiert dennoch immer mehr von seiner großen Bühnenerfahrung, die er in gemeinsamen Konzerten mit Rock´n Roll-Legende Chuck Berry, dem Axel Zwingenberger, Hazy Osterwald etc. gewinnen konnte. Im Duett mit Romana Dombrowski unternimmt er eine spannende Reise durch die Welt der Bluesmusik, mit gelegentlichen Abstechern in Swing- und Pop-Gebiete. Die Besucher können sich freuen auf Romanas schöne Stimme und auf das einfühlsam begleitete Piano-Spiel.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.