Büchermarkt und Haltern Mobil: Papier und Pferdestärken

Anzeige

Knisterndes Papier und glänzender Lack: Das Konzept der Stadtagentur, an einem verkaufsoffenen Wochenende einen Büchermarkt mit einer Autobörse zu kombinieren, ist dank des guten Wetters voll aufgegangen.

Im Kardinal-von-Galen-Park drehte sich am Wochenende wieder alles um das Automobil. Unter dem Motto "Haltern Mobil" bringt die Stadtagentur seit einigen Jahren die lokalen Autohäuser zusammen. Die Verkäufer präsentieren dabei ausgewählte Modelle, stellen Neuheiten vor und laden zum Beratungsgespräch. Die Erfahrung der bisherigen Jahre hatte bereits gezeigt, dass bei dieser Autobörse Wetter und Erfolg Hand in Hand gehen. Regnete es in Strömen, blieben auch die Besucher aus. An diesem Wochenende gab es aber nichts zu meckern: Die warme Frühlingssonne lockte viele Gäste in den Park. So wurde es ein guter Einstand auch für zwei zusätzliche Automarken, die die Gesamtzahl auf neun erhöhten.

Dass Mobilität nicht unbedingt immer benzingetrieben sein muss, bewiesen die Stadtwerke mit ihrer Vorstellung einer elektrischen Schnellladestation. Elektrofahrzeuge können hier in kurzer Zeit mit der nötigen Energie für die Weiterfahrt versorgt werden. Ebenfalls mit E-Motoren ausgestattet sind die zweirädrigen Segway-Personentransporter, die der ADAC für Probefahrten zur Verfügung stellte.

Vom Galen-Park ist es nur ein kurzer Weg bis zum Herzen der Innenstadt. Hier stand am Samstag das geschriebene Wort im Mittelpunkt des Interesses: Der Büchermarkt lockte alle Leseratten auf den Marktplatz, wo für wenig Geld viel Literatur geboten wurde. Den Löwenanteil nahmen dabei wie so oft Romane ein, aber auch Sach- und Kinderbücher, Antiquitäten, Comics und Ratgeber aller Art stapelten sich auf den Tischen. Nicht selten gingen die Besucher mit vollen Taschen nach Hause, ohne dabei arm zu werden.

So blieb genug Geld übrig, um sich einen Kaffee oder ein Eis in der Stadt zu leisten oder beim Bummel durch die das ganze Wochenende geöffneten Geschäfte das eine oder andere Schnäppchen zu machen. Die Stadtagentur zeigte sich mit dem Ergebnis zufrieden: "Ein erfolgreiches Wochenende", hieß es aus Veranstalterkreisen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.