Heiteres und Besinnliches zur Weihnachtszeit

Anzeige
Das Foto entstand bei einer früheren Lesung, v.l.: Barbara Wilken, Norbert Wilken, Manuela Ritterbach und Michael Ritterbach. (Foto: Stadt)

Haltern. Traditionell finden auch in diesem Jahr während des Nikolausmarktes (28. November bis 14. Dezember) wieder die beliebten weihnachtlichen Lesungen mit Musik statt. In der 14. Auflage hat das „Leseteam“ mit Manuela Ritterbach, Barbara Wilken, Norbert Wilken und Michael Ritterbach wieder eine bunte Mischung aus klassischen und modernen Geschichten, Gedanken und Gedichten rund um die Weihnachtszeit zusammengestellt.

Heiteres liegt ebenso wie Besinnliches auf dem reich gefüllten „literarischen Gabenteller“. Die Lesungen finden wieder im Gewölbekeller des Alten Rathauses an drei Abenden statt: am Freitag, 5. Dezember, Dienstag, 9. Dezember, und Freitag, 12. Dezember. Jeweils um 20 Uhr lautet das Motto: „Bald ist Heilige Nacht! ...“
Schülerinnen und Schüler der städtischen Musikschule Dülmen/Haltern am See werden wiederum die Lesebeiträge durch musikalische Zwischenspiele bzw. Gesang stimmungsvoll begleiten. Auch das gemeinsame Lied mit dem Publikum darf natürlich nicht fehlen. In der Pause kann man sich mit Glühwein, belegten Brötchen, Kaffee, Kuchen, und anderen Leckereien aus Peters Backstube (Thorsten Föcker) stärken. Die Lesung ist eine Veranstaltung der Stadtagentur Haltern am See. Der Eintritt hierzu ist wieder kostenlos; es wird jedoch traditionell um eine großzügige Spende für einen karitativen Zweck gebeten.
Informationen zur Kartenvergabe: Ausschließlich am Mittwoch, 19. November, können Karten in der Zeit von 10 bis 13 Uhr unter der Tel. 02364 933-317 reserviert werden (maximal 4 Karten pro Anruf). Bei der Bestellung sollten Namen, Telefonnummer sowie Zahl der Karten für den gewünschten Termin angegeben werden. Aus organisatorischen Gründen ist ein Besuch dieser Veranstaltung grundsätzlich nur mit Eintrittskarte möglich.

Die reservierten Karten können ab Donnerstag, 20. November, spätestens jedoch bis Freitag, 28. November, bei der Stadtagentur in der Tourismus-Information im Alten Rathaus abgeholt werden. Nicht abgeholte Karten gehen wieder in die freie Ausgabe.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.