Interkulturelles Fest 2017

Anzeige
Das Interkulturelle Familienfest unter der Leitung von Caritasverband, VHS und Kirchengemeinden startet am 23.09. um 16 Uhr im Pfarrheim St. Laurentius.

Unter dem Motto "Vielfalt verbindet" laden der Caritasverband Haltern am See, die Pfarrei St. Sixtus, die evangelische Kirchengemeinde Haltern zusammen mit der Volkshochschule Dülmen, Haltern, Havixbeck zu einem Fest der Kulturen.

Am Samstag, den 23.9.2017 wird im Pfarrheim Sankt Laurentius an der Augustusstraße 18 ein umfangreiches Programm für Familien mit und ohne Migrationshintergrund geboten. Um 16:00 Uhr beginnt das Fest mit einem ökumenischen Gottesdienst in der Kirche. Danach laden das Familienzentrum St. Laurentius, der Kindergarten St. Marien, das Familienzentrum Anne Frank Kindergarten und der St. Sixtus Kindergarten zu “Spielen der Welt“.

Spiel und Spaß für Jung und Alt 

Weiter geht es mit einem großen Trommeltheater unter der Leitung von Tam Tam Thomas. Der Trommelkünstler aus Münster ist Produzent, Musiker und Trommler mit Leidenschaft!
Mit seiner Freude am Trommeln wird er Jung und Alt begeistern und zum Mitmachen animieren.

Tanz und Begegnung mit DJ Benny und der Lippramsdorfer Volkstanzgruppe gibt es ab 19:00 Uhr. Neben dem geplanten Bühnenprogramm steht die offene Bühne aber auch allen ambitionierten Besuchern zur freien Verfügung. Weitere musikalische Beiträge sind gern gesehen und gehört.

Leckereien aus aller Welt

Für das leibliche Wohl wird es ein großes Mitbring-Buffet geben. Damit möglichst viele Leckereien aus aller Welt angeboten werden können, bitten die Veranstalter um Essensbeiträge der Besucher. Sowohl Süßes als auch Pikantes, Salat und Nachtisch darf mitgebracht werden. Besonders begehrt ist Fingerfood. Die Veranstalter sind ab 13 Uhr vor Ort. Ab 13:30 können die Speisen abgegeben werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.