Kochen wie die alten Römer

Anzeige
Haltern: Pfarrheim St. Andreas |

Hullern. Nach langer Pause findet endlich wieder ein römischer Kochkurs in Hullern statt. Unter der bewährten Leitung der Archäologin Dr. Annette Böhm wird ein römisches Festessen nach 2000 Jahre alten Originalrezepten veranstaltet. Die aromatischen Gewürze der antiken Küche passen hervorragend in die Vorweihnachtszeit und versetzen die Teilnehmer zurück in eine geheimnisvolle Welt voll kostbarer Düfte aus dem Morgenland.

Nach den Quellen der Organisatoren sind die Aufzeichnungen der römischen Feinschmecker Cato, Columella und Apicius aus der Zeit vom 2. Jahrhundert vor bis zum 1. Jahrhundert nach Chr. Nach ihren Rezepten kochen die Teilnehmer gemeinsam ein authentisches römisches Menü aus frischen, jahreszeitengerechten Zutaten. Bei einem Becher heißem Würzwein erfahren Sie wie immer eine Menge Kurioses und Wissenswertes über Lebensart und Tafelluxus der Römer.

Der Kurs findet am Dienstag, den 26. November 2013 um 18.00 Uhr im Pfarrheim St. Andreas in Hullern statt. Die Kosten betragen 25,- € pro Person einschließlich Kochzutaten und Wein. Bei Interesse melden Sie sich bitte bis zum 22.11. bei Frau Dr. Böhm unter Tel. 02364-603025 (bitte Rückrufnummer angeben!) oder unter info@roemerlein-express.de.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.