Konzertreihe wird 50

Anzeige

Haltern. Mit ihrem Solokonzert am 09. März 2016 um 20:00 Uhr beendet die Harfenistin Simone Seiler (geb. 1981) nicht nur diese Saison der Konzertreihe MUSIK IM RÖMERmuseum, sie gestaltet auch das inzwischen 50. Konzert.


Mit einem anspruchsvollen Programm wird diese hochtalentierte Musikerin dem Jubiläum gerecht werden. 2006 beendete sie ihr Studium an der Hochschule für Musik Detmold mit Auszeichnung. Nach einer Ausbildung am Orchestercentrum Dortmund absolvierte sie ihr Konzertexamen. Zeitgleich studierte sie am Königlichen Konservatorium in Brüssel. Seiler hat bisher schon zahlreiche Musikwettbewerbe gewonnen und arbeitete mit mehreren bekannten Orchestern zusammen. Z. Zt. ist sie Solo-Harfenistin des Philharmonischen Orchesters in Hagen. Sie wird Werke von Bach, Spohr, Pierné sowie Hindemith spielen und dabei die klanglichen Möglichkeiten der Harfe voll ausschöpfen. Das Konzert ist ausverkauft.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.