Kreativnachmittag für Kinder

Anzeige
Lennox, Max, Lucas, Greta, Lili, Lucia und Henry sind voll bei der Sache.

Greta, Lili, Lennox, Lucas, Lucia, Max und Henry sind beschäftigt. Hochkonzentriert und mit Feuereifer sind sie im Kaminzimmer der Halterner Stadtbücherei bei der Arbeit, obwohl draußen die Sonne scheint. Der Grund für ihr Engagement: Unter der Anleitung von Gabi Schetter bemalen sie T-Shirts und Stofftaschen mit wasserfester Farbe und erstellen damit ihr ganz eigenes, individuelles Outfit für den Sommer.

Neben Mandalas und Ranken verziert auch der eigene Name in schmuckvollen Lettern die Textilien. Der kindlichen Phantasie werden bei den Kreativnachmittagen in der Bücherei keine Grenzen gesetzt, sondern vielmehr Wege aufgezeigt, wie man Kunst derart umsetzen kann, dass man sie im Alltag sogar anziehen kann.

Die Brüder Max und Lucas helfen sich gegenseitig, Lili ist stolz auf ihre neue Tragetasche, Lucia trägt ihren Namen in feuerroter Schrift auf dem Shirt und Henry freut sich über sein eigenes Design obwohl er gerade eigentlich auch ganz gern ein Eis essen würde...

Bei vergangenen Terminen wurden Blumentöpfe bemalt und Sonnenblumen gesät. Weitere Termine stehen jeweils einmal monatlich an. Die nächsten Termine für Kreativnachmittage für Kinder zwischen sechs und neun Jahren sind: 22. Juni, 13. Juli, 14. September,12. Oktober, 09. November und 14. Dezember (immer donnerstags von 15.00 – 16.30 Uhr) Auskunft erteilt Frau Schetter, Stadtbücherei Haltern am See, Lavesumer Str. 1g, Tel.: 02364 – 933-211

Bei allen Terminen wird gebastelt und wenn die Kinder es möchten, auch eine Geschichte vorgelesen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.