Michael Van Ahlen liest im Spieker

Wann? 28.05.2017 17:00 Uhr

Wo? Heimathaus Spieker, Grabenstiege, 45721 Haltern am See DE
Anzeige
Haltern am See: Heimathaus Spieker | Vorleser Michael van Ahlen bringt das "Schatzkästlein des rheinischen Hausfreunds" von Johann Peter Hebel am 28. Mai nach Haltern mit. Gitarrist Gerhard Kloyer wird die Lesung musikalisch untermalen.


Den Band mit dem Titel „Schatzkästlein des rheinischen Hausfreunds“ hat Michael van Ahlen einst in seinem Bücherschrank gefunden. Der Autor Johann Peter Hebel (1760-1826), Schriftsteller, Theologe und Pädagoge, ist vor allem als Autor von Kalendergeschichten bekannt, die er zuerst zwischen 1803 und 1811 im Landkalender „Rheinischer Hausfreund“ veröffentlichte, und die dann 1811 gesammelt unter dem Titel „Schatzkästlein des rheinischen Hausfreundes“ erschienen sind.

„Kanitverstan“ zum Beispiel, diese kleine, so wundersame Erzählung, steht noch heute in fast jedem Schul-Lesebuch und gehört wohl zu den bekanntesten Geschichten aus dem „Rheinischen Hausfreund.“ Die dort versammelten, mal heiteren, mal ernsten Märchen, Parabeln, Schwänke und Anekdoten, teils erfunden, teils dem Leben abgeschaut, dienten in erster Linie zur gefälligen Unterhaltung des Lesers. Aber Hebel sparte durchaus nicht mit versteckter – und manchmal auch recht deutlicher und derber – Gesellschaftskritik. Marcel Reich-Ranicki nahm das „Schatzkästlein“ in seinen „Kanon der deutschen Literatur“ auf: „Hebels Geschichten gehören zu den schönsten in deutscher Sprache.“

Vorleser Michael van Ahlen kann dem nur zustimmen und hat daher für die nächste Veranstaltung „Literatur im Spieker“ einige der schönsten, spannendsten, wunderlichsten und hin und wieder auch bösen Geschichten aus diesem Kleinod der deutschen Literatur ausgewählt. Gerhard Kloyer begleitet die Lesung mit der Gitarre mit virtuosen Kompositionen aus dem Notenbüchlein der klassischen Musik, garniert mit dem einen oder anderen musikalischen Ausflug in die (alte) irische Volksmusik.
Eintrittskarten zum Preis von 10 Euro gibt es in der Stadtagentur im Alten Rathaus (Markt 1). Die Lesung beginnt um 17 Uhr im Heimathaus Spieker in der Grabenstiege.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.