Regensburger Domspatzen gastieren zum zweiten Male in der Halterner St.-Marien-Kirche

Wann? 25.10.2014 19:30 Uhr

Wo? Marien Kirche, Gildenstraße 22, 45721 Haltern DE
Anzeige
Haltern: Marien Kirche |

Haltern. Die Regensburger Domspatzen gastieren am 25. Oktober zum zweiten Male in der Halterner St.-Marien-Kirche. Darüber freut sich nicht nur das KuKuK-Team, das damit das Konzertereignis des Jahres in Haltern präsentieren darf.

Der Chor blickt auf eine über tausendjährige Geschichte zurück und gehört zu den renommiertesten Chören Europas. Sie sind nicht umsonst Botschafter des Hilfswerkes der Vereinten Nationen (UNICEF) und „Kulturelle Botschafter von Europa“. Ihre Reisen führen sie in die ganze Welt und auch zu Papst Benedikt in die Sixtinische Kapelle und vor den Deutschen Bundestag in Berlin.
Die Beziehung zu Papst Benedikt liegt sozusagen in der Familie Ratzinger, denn von 1964 bis 1994 leitete Georg Ratzinger, der Bruder des emeritierten Papstes, die Domspatzen. Seitdem ist Roland Büchner ihr musikalischer Leiter, der auch in Haltern am See dirigieren wird.

Domkapellmeister Büchner hofft auf ein Wiedersehen


Beim Konzertmanagement war der Besuch in der Seestadt 2010 noch in bester Erinnerung. Damals waren die Domspatzen bei tropischen Temperaturen hier und die schokoladenverzierten Spatzen, die es als Gastgeschenke für alle Kinder und Jugendlichen gab, drohten dahin zu schmelzen. Viele Gasteltern verlebten zwei sehr schöne Tage und beim Abschied sang der Chor „Kommt ein Vogel geflogen“. Damals hoffte Domkapellmeister Büchner bereits auf ein Wiedersehen, jetzt geht es in Erfüllung.
Die Beziehung zu Haltern geht aber heute noch weiter, da ein Junge aus Haltern bei den Domspatzen lebt und singt. Impressionen des Konzertes 2010 sind im Internet bei youtube unter dem Stichwort „Haltern, Domspatzen“ auch heute anzuschauen.
Nun also Haltern. Werke von Bach, Bruckner, Mendelssohn-Bartholdy, Palestrina und Reger stehen auf dem Programm des Konzertes, das um 19.30 Uhr beginnt. Nummerierte Platzkarten gibt es zu 33/23/15 Euro ab Sonntag, 17 Uhr, über die Buchungsplattform www.st-sixtus.de und ab Montag, 8 Uhr auch direkt im Pastoralbüro auf der Gildenstraße, Telefon 92360
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.