Stausee Festival: Windjacke statt Sonnencreme

Anzeige
Dunkle Wolken türmten sich am Samstag über dem See. Die Sportler konnte das nicht schrecken. Fotos: Ralf Pieper
Haltern: Seebad |

Es ist in Haltern fast schon zu einer Bauernregel geworden: Kommen die Seetage, wird das Wetter meist mies. Daher war es fast schon gnädig vom Wettergott, dass es nur wechselhaft blieb. Den Besuchern und Sportlern konnte der trübe Himmel den Spaß aber nicht vermiesen.

Die Seetage laufen seit dem letzten Jahr unter dem Namen "Stausee Festival", aber an den alljährlich aufmarschierenden Wolkenkolonnen kann das nichts ändern. Mittlerweile nehmen die Sportler es aber mit Humor: Die Beachvolleyballer und Fußballer sowie Indiaca-Spieler hatten für die Spielpausen Pullover und Trainingsjacken parat. Segler ließen sich von ein wenig feuchter Luft ohnehin nicht beeindrucken, und den Tauchern war das Wetter oberhalb der Wasseroberfläche sowieso herzlich egal.

Ein wenig bangen mussten die Organisatoren nur um die abendliche Musikveranstaltung: Bei Größen der elektronischen Musik wie Phil Fuldner, Sascha Braemer, Ante Perry oder Ulf Alexander sollte besser kein Regen das Tanzvergnügen stören. Vorsichtshalber hatten die Veranstalter riesige Zeltschirme aufgespannt. Zum Glück blieb Petrus gnädig und die zahlreichen Partygäste nur vom Tanzschweiß befeuchtet.

Am Sonntag, dem traditionellen Familientag, klärte sich der Himmel etwas auf und sorgte für ein fröhliches Treiben am Strand, der am Samstagnachmittag fast ganz den Sportlern gehört hatte. Während auf dem See Segelboote ihre Kurse verfolgten, buddelten am Strand Kinder im Sand, vergnügten sich an den Spielgeräten oder wagten sich auch mal im durchsichtigen Laufball auf die Wasseroberfläche. Eine riesige Hüpfburg in Form eines Piratenschiffs hielt die Kleinen bei Laune, während sich die Älteren am Strand entspannten oder die sportlichen Aktivitäten verfolgten. Dass man in diesem Jahr die Sonnencreme für die Windjacke eintauschen musste, störte dabei wohl niemanden.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.