Weltmusik - Sailing Conductors bieten Ohrenschmaus aus aller Herren Länder

Anzeige
Reisen erweitert bekanntlich den Horizont - auch den musikalischen. Dass man für Reisen rund um den Globus nicht zwangsläufig alle Sprachen sprechen muss um mit Menschen unterschiedlichster Kulturen in Kontakt zu kommen, beweisen Captain Ben alias Benjamin Saschek und sein Smutje Hannes Koch seit bereits mehr als fünf Jahren. Musik verbindet eben.

Zusammen segeln die beiden als Sailing Conductors mit ihrem Schiff Marianne an nahe und ferne Gestrande um zu musizieren, ihre Musik um die Welt zu tragen und um sich selbst neue Anregungen für immer neue Songs zu holen. So sangen sie bereits Down Under mit Aboriginies einen Song der Sportfreunde Stiller, beteiligten sich spontan an Steeldrum-Konzerten in der Karibik und ließen sich im Himalaya von der Lebensweise indischer Sufis inspirieren.

Am 14. Juli legen die beiden in Haltern an. Rast machen sie um 20:00 Uhr in der Schänke an der Lippstraße und erfreuen ihre Gäste mit ihren gesammelten Song-Leckerbissen aus aller Welt. Neben musikalischen Einlagen haben die beiden Hamburger sicher viel zu erzählen von ihren Reisen aus vier Kontinenten und untermalen ihre Musik mit einer Kombination aus Dia- und Videoshow. Zur Unterstützung bringen sie sich einige Freunde mit, als da wären Lincoln Davis und Jack Mantis aus Australien und Vicky Lucato und Dom Benigno aus Italien und andere.

Natürlich bleibt genug Zeit eigene Fragen an das Leichtmatrosen-Duo zu stellen. Angetan vom interessanten Leben und Werken der beiden möchte man schließlich wissen wovon Seemänner so träumen, ob der Hafen von Piräus tatsächlich nach Fisch,Salz und Meer riecht oder ob bei Capri die Sonne immer rot im Meer versinkt.
Ob der sicherlich thematisch passende Song "We are sailing" auch zum Repertoire der Sailing Conductors gehört, konnte allerdings vorab nicht in Erfahrung gebracht werden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.