13-Jähriger aus Haltern bricht LKW auf um sich zu wärmen

Anzeige
Haltern/Recklinghausen. Am späten Samstagnachmittag, gegen 17.40 Uhr, hat ein LKW-Fahrer aus Recklinghausen auf dem Kirchplatz verdächtige Geräusche an seinem LKW bemerkt. Der 65-Jährige ging daraufhin zu seinem Lastwagen und stellte fest, dass die Fensterscheibe der Fahrerseite eingeschlagen war und ein Jugendlicher in das Führerhaus kletterte. Der LKW-Fahrer rief die Polizei, die daraufhin den mutmaßlichen Einbrecher mit zur Wache nahm. Es handelt sich demnach um einen 13-jährigen Jugendlichen aus Haltern am See.  Nach eigenen Angaben habe er sich in dem LKW aufwärmen wollen.  Gestohlen wurde nichts. Die Ermittlungen dauern an.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.