55-Jähriger auf der Flaesheimer Straße verunglückt

Anzeige
(Foto: Archiv)
Haltern am See: Flaesheimer Straße |

Haltern/Flaesheim. Auf der Flaesheimer Straße ist am Dienstagnachmittag (6. Juni) ein 55-jähriger Autofahrer aus Gelsenkirchen verunglückt.

Der Mann war um 16.45 Uhr kurz vor der Kanalbrücke plötzlich langsamer geworden, nach rechts von der Straße abgekommen und dann frontal gegen einen Baum geprallt.

Der 55-Jährige kam mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus. Möglicherweise hatte er unmittelbar vor dem Unfall gesundheitliche Probleme. Der Sachschaden wird auf rund 4.000 Euro geschätzt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.