Aktion "1 Million Lichter" setzt sich für Familien ein

Anzeige
Am 03. November findet wieder die Aktion 1 Million Lichter statt. Die Aktion unter dem Motto „Familie schaffen wir nur gemeinsam“ kommt Familien in Südrussland und Sibirien zugute und ein Teil verbleibt In Haltern am See für die Aktion „Wir erfüllen Weihnachtswünsche“.

Haltern. Caritas International, das Hilfswerk des Deutschen Caritasverbandes und der Caritasverband Haltern am See rufen wieder zur Teilnahme an der Solidaritätsaktion „Eine Million Sterne“ auf. In diesem Jahr steht die Aktion unter dem Motto „Familie schaffen wir nur gemeinsam“. Die Aktion wirbt für Wertschätzung und Solidarität für Familien.

Am Sonntag, den 3. November (ab 17 Uhr) soll der Alte Markt im Lichterglanz von bis zu 800 Kerzen erstrahlen. Gutscheine für Kerzen können für je 3 Euro in den Gemeinden und Kindergärten in Haltern am See, beim Caritasverband, im Lädchen am I-Punkt und im Möbelhaus der Jugendwerkstatt erworben werden. Der Käufer kann entscheiden, ob er seine Kerze selbst anzünden möchte, oder ob sie für ihn aufgestellt werden soll. Der Erlös der Aktion kommt zu einem Teil notleidenden Familien in Südrussland und Westsibirien zugute. Der andere Teil verbleibt hier vor Ort und dient der Aktion: Wir erfüllen Weihnachtswünsche für Kinder in Haltern am See.

Konservendosen machen Not vor Ort sichtbar

Auch in Haltern am See leben Menschen am Existenzminimum, leben Familien in Armut. Sie beziehen Hartz IV, Sozialhilfe oder Grundsicherung. Besonders Kinder werden in ihren Zukunftschancen benachteiligt.
Um auf diese Not aufmerksam zu machen, hat der Caritasverband eine Konservensammelaktion ins Leben gerufen. Für jeden Menschen in Haltern, der am Existenzminimum lebt, möchte der Caritasverband bis zum 3.11.2013 eine Konservendose sammeln. So unterschiedlich der Inhalt der Konservendosen ist, so unterschiedlich ist auch die Lebenssituation der Menschen am Rande unserer Gesellschaft.

2.217 Personen leben von existenzsichernden Hilfen

In Haltern am See leben (Stand 30.09.2013) 2.217 Personen von existenzsichernden Hilfen, davon etwa 460 Kinder bis 14 Jahren!
„Wenn wir es schaffen wollen, für jede bedürftige Person in Haltern am See 1 Konservendose auf dem Marktplatz aufzustellen, brauchen wir noch jede Menge Dosenspenden“, so Herbert Schmitt vom Caritasverband.
Konserven können ab sofort beim Caritasverband, Sixtusstr. 39, bei den Einrichtungen der Jugendwerkstatt am Bahnhof, in den Pfarrbürosund den Kindergärten abgegeben werden.
Die gesammelten Konservendosen stellt der Verband am 3.11.2013 auf dem Marktplatz im Rahmen der Aktion „Eine Million Sterne“ auf. Danach werden die Lebensmittel an dieHalterner Tafel weiter gegeben, wo sie Bedürftigen zugute kommen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.