Ausstellung "Schau mich an" geht in die Verlängerung

Anzeige
Wegen des großen Anklangs geht die Ausstellung "Schau mich an - Gesichter einer Flucht" in die Verlängerung und wird noch bis Donnerstag, 22. September von 8:00 bis 18:00 Uhr in der St. Laurentius-Kirche, Augustusstraße 24 zu sehen sein.

Im Anschluss daran wird sie vom 24. September bis zum 2. Oktober in das Paul-Gerhard-Haus der evangelischen Kirschengemeinde an der Reinhard-Freericks-Straße 17 umziehen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.