Auto rutscht an Bahnübergang ins Gleisbett und wird von Zug erfasst - Insassen können im letzten Moment noch aussteigen

Anzeige

Haltern/Marl Am späten Montagabend kam es in Haltern am See zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein Pkw besetzt mit zwei Personen verunfallte aus bislang unbekannten Gründen gegen 23.45 Uhr auf der Marler Straße kurz vor einem Bahnübergang. Zum Unfallzeitpunkt war die Fahrbahn nass und mit Herbstlaub bedeckt. Der verunfallte Opel Astra befuhr die Marler Straße von Haltern in Fahrtrichtung Marl und wurde aus einer leichten Rechtskurve getragen. Anschließend prallte der Wagen gegen ein Andreaskreuz und blieb demoliert auf den Bahngleisen liegen.

Nach ersten Ermittlungen der Polizei schafften es die beiden Insassen noch so gerade den verunfallten Pkw zu verlassen, bevor ein herannahender Zug ihn mit voller Wucht erfasste. Anwohner hörten noch das Warnsignal des Zuges und anschließend einen Aufschlag. Der Opel wurde mehrere hunderte Meter mitgeschleift und völlig zerstört. Er verkeilte sich unter der Lok. Auch der DB Zug RE 2 mit dem Ziel Recklinghausen wurde durch den Crash im Frontbereich beschädigt. Die Insassen und der Lokführer blieben nach ersten Angaben der Feuerwehr glücklicherweise unverletzt. Da die Lage für die ersteintreffenden Einsatzkräfte der Feuerwehr zunächst völlig unklar war, wurden weitere Einheiten der Feuerwehr und dem Rettungsdienst alarmiert. Die Rettungsdienst Mitarbeiter trafen einen Insassen des Pkws auf den Gleisen an und betreuten ihm im Rettungswagen. Ein weiterer Insassen aus dem Pkw, vermutlich der Fahrer konnte zunächst nicht angetroffen werden. Er wurde nach einigen Suchen durch die Polizei angetroffen und per Polizeifahrzeug abgeführt und mit zur Wache genommen. Näherer Angaben zu den Insassen machte die Polizei vor Ort nicht. Die Insassen aus dem Zug wurden durch die Feuerwehr aus dem Zug evakuiert und mit Taxen und Bussen weitergefahren. Die Bergungsarbeiten werden noch mehrere Stunden andauern. Bis dahin bleibt die Strecke gesperrt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.