Flugzeugabsturz: Stadt- und Schulgemeinde gedenken der Opfer

Anzeige
Weil der Jahrestag des Flugzeugabsturzes im letzten Jahr in den Osterferien lag und die Eltern an der Unglücksstelle weilten, wurde das Gedenken an die 16 Schülerinnen und Schüler sowie zwei Lehrerinnen des Joseph-König-Gymnasiums von der Schulgemeinde am ersten Schultag nachgeholt. Foto: Archiv

Haltern. Am Freitag, 24. März, gedenken Joseph-König-Gymnasium, Bürgerinnen und Bürger sowie Politik und Stadtverwaltung der Opfer des Flugzeugabsturzes vom 24. März 2015. Vor zwei Jahren waren unter den 150 Toten auch 16 Halterner Schülerinnen und Schüler sowie ihre zwei Lehrerinnen. Beginn der Gedenkfeier ist um 10.20 Uhr. Am Abend, um 19 Uhr, beginnt zudem ein Gedenkgottesdienst in der Sixtuskirche. Dazu laden die Schule sowie die katholische und evangelische Kirchengemeinde ein.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.