FUNDKATER, kastriert, weiß/getigert, mit amputierter Zehe, PLZ 45721

Ich habe gestern einen lieben Fundkater aufgenommen. Er wurde in Haltern am See in Nähe der Innenstadt von Anwohnern seit Anfang der Woche im Garten beobachtet und dann von ihnen eingesammelt.

Das Tier hat keinen Chip und keine Tätowierung!

Es wird vom Tierarzt schon etwas älter geschätzt, ist kastriert und hat am rechten Hinterfuss eine amputierte Zehe.
Der Kater ist in recht schlechtem Zustand, seine Nase ist aufgeschrubbt und verkrustet, das Tier ist mager und von Flohbissen gezeichnet.
Vermutlich ist er bereits seit längerer Zeit draussen herumgeirrt.

Er ist ein sehr lieber, zutraulicher und auch verschmuster Kerl - er ist definitiv nicht wild, sondern kommt aus Menschenobhut!

Er wird momentan vom Katzenschutz Haltern beherbergt (Ansprechpartner ist Frau Franzgrote-Uhländer unter kontakt@katzenschutz-haltern.de), aufgepäppelt und medizinisch versorgt.

Wer den Kater vermisst oder kennt der meldet sich bitte!

Die Fotos sind nicht arg gut - wurden kurz nach der Aufnahme des Katers abends mit einer schlechten Kamera gemacht. Wer begründetes Interesse hat, kann gern weitere Bilder erhalten.

Bitte diese Anzeige grossflächig verteilen.

Vielen Dank

Christin Franzgrote-Uhländer
-Initiative "Katzenschutz Haltern"-

www.Katzenschutz-Haltern.de
kontakt@katzenschutz-haltern.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar zum Beitrag
512
Christin Franzgrote-Uhländer aus Haltern am 14.12.2011 um 08:10 Uhr  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.