Grüne Rocknacht fördert ehrenamtliches Engagement

Anzeige
Foto: von links Marlies Wesseler, Anne Drüppel,Hans-Dieter Speikamp, Helga Crabus, Margit Bandy-Drewello und DJ Kalle Berse .

Haltern. Mit den Erlösen der Grünen Rocknacht werden seit 14 Jahren ehrenamtliches Engagement in Haltern am See gefördert. In diesem Jahr konnte der Grüne DJ Kalle Berse und die Vorsitzende des Ortsverbandes der Grünen, Marlies Wesseler, jeweils 800 Euro an das Lea - Drüppel Theater e.V. und an die Halterner Tafel e.V. überreichen.

Bei der Halterner Tafel engagieren sich insgesamt 43 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer und sorgen dafür, dass die zur Zeit 822 bedürftigen Erwachsenen und Kinder aus Haltern das Angebot der Tafel regelmäßig wahrnehmen können.
Für das jetzt noch leerstehende Kinogebäude läuft die Planung für das Lea-Drüppel Theater e.V., hier wird ein Kinder-und Jugendmusicaltheater entstehen. In jedem Jahr soll ein Musical erarbeitet und aufgeführt werden, weiterhin soll es anderen Künstler*innen als Kleinkunstbühne zur Verfügung stehen.
Hans-Dieter Speikamp und Anne Drüppel freuten sich ebenso wie die Vertreterinnen der Halterner Tafel, Helga Crabus und Margit Bandy-Drewello über die finanzielle Unterstützung.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.