Es dunkelt schon in der Heide . . .

Anzeige
Seifenblasen in der Heide
Haltern am See: Westruper Heide | Samstag mal wieder in Haltern am See.

Trotz SEV und 52 % Niederschlagswahrscheinlichkeit fahren wir hin.

Und wir werden belohnt von einer sehens und erhaltenswerten Botanik.
Natur pur und erlebenswert. Schuhe ausziehen und im Sand die Wärme spüren.
Irgendwie magisch diese verschlungenen Wege, oft gegangen und doch immer wieder neu.
Relikte wie aus einer anderen Welt. So sehen sie aus die Bäume die jetzt am Boden liegen.
Einst stolz und mächtig in den Himmel ragend.
Jetzt vermodernd am Wiesengrund.

Löcher im Heidesand, zu groß für Kaninchen, zu klein für einen Fuchs.
Ein kleiner Frosch auf der Hand.
Ein Käfer der sich tot stellt. Cleveres Kerlchen.
Seifenblasen an der Erika.

Natur pur, so viel schöner als Pokemon.

Ich zitiere den Terminator: „Ich komme wieder!“
1
2
2
2
2
2
2
2
1 2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
4 Kommentare
5.031
Marlies Bluhm aus Düsseldorf | 15.08.2016 | 11:43  
18.959
Gudrun Wirbitzky aus Bochum | 15.08.2016 | 12:16  
2.451
Wolfgang Schulte aus Hagen | 16.08.2016 | 10:42  
2.451
Wolfgang Schulte aus Hagen | 16.08.2016 | 19:11  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.