Unwetterfront verschonte Region an Emscher und Lippe

Anzeige

Kreis. An Emscher und Lippe. Die Unwetterfront am Sonntag hat die Emscher-Lippe-Region weitestgehend verschont: Im Einzugsgebiet der Emschergenossenschaft haben die Hydrologen Niederschläge von 5 bis 10 Millimeter (entspricht Liter pro Quadratmeter) registriert, im Bereich des Lippeverbandes waren es 10 bis 20 Millimeter. An keinem Gewässer ist es zu Überschwemmungen gekommen, auch die Pumpwerke der beiden Flussmanager haben das Wasser problemlos wegschaffen können!

1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.