Lippeverband: Verbandsrat bestimmt Bodo Klimpel zum neuen Vorsitzenden:

Anzeige

Haltern/Kamen. Die fünfjährige Amtsperiode der bisherigen Mitglieder des Rates des Lippeverbandes endete in diesem Jahr. Im Rahmen der Verbandsversammlung des Lippeverbandes wählten die Delegierten am Donnerstag (3.12.) in Kamen den neuen Rat, der vergleichbar ist mit dem Aufsichtsrat eines Konzerns.

In seiner ersten konstituierenden Sitzung am späten Donnerstagnachmittag wählte der neue Rat auch einen neuen Vorsitzenden: Bodo Klimpel, Bürgermeister der Stadt Haltern am See, nimmt dieses Amt nun wahr und tritt damit die Nachfolge von Bernd Tönjes an. Der Vorstandsvorsitzende der RAG stand dem Verbandsrat 15 Jahre lang vor. Die neuen Ratsmitglieder verteilen sich auf die Städte und Gemeinden, die Kreise, den Bergbau, die gewerblichen Unternehmen sowie auf die Arbeitnehmervertreter.
Städte und Gemeinden:
Uwe Walter, Ratsherr der Stadt Lünen
Holger Lohse, Technischer Beigeordneter der Stadt Dorsten
Christine Kosinowski, Ratsfrau der Stadt Hamm
Bodo Klimpel, Bürgermeister der Stadt Haltern am See (neuer Ratsvorsitzender)
Martin Grohmann, Ratsherr der Stadt Dortmund
Kreise:
Cay Süberkrüb, Landrat des Kreises Recklinghausen
Bergwerke:
Stefan Hager, Direktor der RAG

Gewerbliche Unternehmen:
Jörg Freise, ThyssenKrupp Steel Europe AG
Dr. Dirk Waider, Gelsenwasser AG
Arbeitnehmervertreter:
Bernd Schwarz, Lippeverband
Katharina Siebert-Vatter, Lippeverband
Ingo Franke, Lippeverband
Sabine Morgenroth, ver.di
Sven Kühn, ver.di
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.