Werk „Haltern (er)lebt die Demokratie“ sucht noch nach "Mitmachern"

Anzeige
Zeitzeugnis auf dem Weg in die Demokratie - Halterner Zeitung
Das politische Nachschlagewerk „Haltern (er)lebt die Demokratie“ sucht noch nach Meinungen und Ansichten. Speziell hierfür wurde ein Fragebogen konzipiert, mit dem die Autoren sich nun auch an Passanten in der Halterner Innenstadt richten. Interessierte sind herzlich eingeladen mitzumachen.

Aktuell wie eh und je und gerade in Zeiten wiederaufkommender Fremdenfeindlicheit ist die Aufklärung zum Thema Demokratie eine Angelegenheit, der sich niemand entziehen sollte.
Dass es sich dabei keineswegs um einen trockenen, politischen Stoff handelt, sondern um sehr spannende und bewegende Informationen beweist das Projekt "Demokratie erleben - Haltern erlebt die Demokratie" von Jürgen Chmielek und Elke Rüdiger. Seit Anfang des Jahres arbeiten die beiden an einem Buch, dass die Entwicklung dieser Staatsform anhand von Bildern und Texten in höchst interessanter Weise nachvollzieht.

Das Werk widmet sich dabei vorrangig der Halterner Geschichte und beschäftigt sich mit Fragen wie: Wie hat unsere Stadt Haltern am See die Entwicklung in eine Demokratie erlebt? Wie haben Halterner Bürger nach der Nazi-Diktatur dieses bis dahin nicht selbstverständliche Prinzip Entscheidungen durch die Mehrheit treffen zu lassen aufgenommen? Gibt es noch Zeitzeugen für den politischen Wandel nach dem dunkelsten Kapitel der deutschen Geschichte? Welche Störungen und Gefahren gab es damals für die junge Demokratie und welche gibt es (wieder) heute?

Bereits seit Mai dieses Jahres tragen der Autor und die Redakteurin Zeitzeugnisse und Interviews zusammen. Am 20.09. hatten Elke Rüdiger und Jürgen Chmielek viel Erfolg bei ihrer Marktplatz-Aktion zum Projekt. Alleine an dem Tag erhielten sie mehr als 50 ausgefüllte Bögen. Interessante Gespräche gab es natürlich auch.
Die nächste Aktion an gleicher Stelle (vor dem Fielmann-Ladenlokal) wird am Freitag, 07.10.2016 von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr sein.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.