Ampelanlage sichert die Arbeitsstelle

Anzeige

Haltern. Im Auftrag des Landesbetriebes Straßenbau. NRW wird eine Fachfirma in der Zeit vom 23. Juni bis zum 7. Juli die Beseitigung von Fahrbahnschäden auf dem Bossendorfer Damm, L 612, vornehmen. Und zwar in einem etwa 200 m langen Bereich, der ca. 100 m nach der Kreuzung nach Flaesheim beginnt und sich bis zum Ende der Abfahrt Recklinghäuser Straße zieht. Zur Sicherung der Arbeitsstelle wird eine Baustelleneinrichtung mit Lichtsignalisierung vorgenommen, die Höchstgeschwindigkeit wird auf 30 km/h begrenzt.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.