Brand zerstört Parzelle auf Halterner Campingplatz - Feuerwehr im Großeinsatz!

Anzeige
Aus bislang ungeklärter Ursache kam es am Mittwochmittag auf dem Campingplatz in der Nähe des beliebten Motorrad-Treffs Drügen Pütt in Haltern Sythen zu einem Brand. Gegen 13.30 Uhr war auf einer Parzelle ein Feuer ausgebrochen und der sich darauf befindliche Wohnwagen samt Vorbau standen plötzlich in hellen Flammen. Da bereits auf der Anfahrt der Einsatzkräfte eine starke Rauchentwicklung zu erkennen war, rückte die Halterner Wehr mit einem größeren Aufgebot an. Fotos: Bludau

Haltern. Aus bislang ungeklärter Ursache kam es am Mittwochmittag (1.2.) auf dem Campingplatz in der Nähe des beliebten Motorrad-Treffs Drügen Pütt in Haltern Sythen zu einem Brand.

Gegen 13.30 Uhr war auf einer Parzelle ein Feuer ausgebrochen und der sich darauf befindliche Wohnwagen samt Vorbau standen plötzlich in hellen Flammen. Da bereits auf der Anfahrt der Einsatzkräfte eine starke Rauchentwicklung zu erkennen war, rückte die Halterner Wehr mit einem größeren Aufgebot an. Personen kamen glücklicherweise nicht zu Schaden. Unter Atemschutz bekämpften die Besatzungen von drei Löschzügen die Flammen. Trotz des schnellen Einsatzes brannte eine Parzelle aus und zwei Nachbarparzellen wurden beschädigt. Auch eine Gasflasche wurde von den Einsatzkräften aus dem Feuer geborgen. Die genaue Ursache des Brandes steht bislang nicht fest. Nach den Löschmaßnahmen beschlagnahmte die Polizei die Brandstelle für weitere Untersuchungen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.