Der Brauch der Storch Geburt

Anzeige

Wird ein Kind geboren, wird die junge Mutter in der Regel im Krankenhaus oder zu Hause am Krankenbett besucht. Während der Mutter häufig Blumen überreicht werden, erhält das Neugeborene zumeist Spielzeug oder Babykleidung.


Der Storch


Mancherorts ist es üblich, dass Freunde, Verwandte oder Bekannte zur Geburt im Vorgarten oder auf dem Dach einen hölzernen Storch, auch Klapperstorch genannt, aufstellen. Dieser Storch hat dann im Schnabel ein Baby, das an der Windel festgehalten wird. Ist an der Windel eine blaue Schleife zu sehen, handelt es sich um einen Jungen, bei einer rosa Schleife ist es ein Mädchen. Durch diese hübsche Tradition wird für jeden erkennbar, dass es ein freudiges Ereignis in diesem Hause gegeben hat.

Die Legende des Storchs


Vielerorts erzählt man sich, dass der Storch die Babys bringt. Einer Legende nach pickt der Klapperstorch der Mutter ins Bein, weshalb sie im Bett liegen muss. Durch den Schornstein gelangt das neue Baby direkt in das Schlafzimmer der Eltern. Der Storch ist dankbar, dass man ihn auf dem Dach nisten lässt, weshalb er der Familie Zuwachs in Form eines Babys schenkt.

Diese Legende stammt aus den Teilen Europas, in denen der Storch auf den Hausdächern nistet. Weil Störche große und auch sehr starke Vögel sind, könnten sie leicht ein Neugeborenes tragen. Aber die Legende könnte auch entstanden sein, weil der Storch dafür bekannt ist, dass er seinen Nachwuchs mit viel Aufwand groß zieht und so zu einer Art Vorbild geworden ist.

Der Storch als Symbol der Fruchtbarkeit


Es gibt aber noch eine weitere Legende über den Storch, die von einem Ehepaar in Ries erzählt. Da es mit dem Nachwuchs nicht klappen wollte, flehte das Ehepar den germanischen Gott Donar um Kindersegen an. Dieser schickte seinen Vogel, wobei es sich um einen Storch handelte, als Götterboten nach Afrika. Dort holte der Storch aus einem Baby-Tümpel ein Kind für das unglückliche Ehepaar, weshalb der Storch zum Symbol für die Fruchtbarkeit wurde.

Der Storch als Willkommensgeschenk


Bei www.Sweet-Prints.at gibt es den Storch als Willkommensgeschenk in einer Vielzahl von Variationen und Motiven, die zum Beispiel aus

- Holzstorch
- Storch mit Baby
- Storch zur Geburt
- Klapperstorch


bestehen können. Ob als Aufsteller, Klebebild fürs Auto oder die Wand oder als Hängeschild für die Eingangstür, ein derartiges Geschenk heißt nicht nur den neuen Erdenbürger willkommen, sondern sorgt auch dafür, dass jeder von dem Nachwuchs erfährt und ist immer wieder ein tolles Geschenk.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.