Unfall auf der Sythener Straße: Motorradfahrer schwer verletzt

Anzeige

Haltern. Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Mittwoch (20.7.): Gegen 15.45 Uhr, bog eine 21-jährige Essenerin mit ihrem PKW von der Sytherner Straße nach links in die Lehmbraker Straße ab.

Dabei stieß sie mit dem auf der Sythener Straße entgegenkommenden Motorrad eines 53-jährigen Herteners zusammen. Nach dem Zusammenstoß prallte der PKW noch gegen einen Ampelmast. Bei dem Unfall wurde der 53-Jährige Kradfahrer schwer verletzt.Er wurde zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Es entstand insgesamt 10.000 Euro Sachschaden. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.
Am gleichen Tag kam es bereits gegen 14.30 Uhr zu einem weiteren Unfall zwischen Auto und Motorradfahrer: Ein 50-jähriger Halterner befuhr mit seinem PKW die Marler Straße, hinter ihm ein 73-jähriger Motorradfahrer aus Waltrop. Als der 50-Jährige nach
links in den Hammer Weg abbog, kollidierte er mit dem 73-jährigen Motorradfahrer, der in diesem Moment den Halterner überholte. Bei dem Zusammenstoß verletzte sich der 73-Jährige leicht. Es entstand 1.500 Euro Sachschaden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.