Kindertanzfest Hoppe-Tosse: Junge Halterner Tanztalente auf die Bühne

Anzeige
Ob Street Dance oder Hip-Hop, Jazz oder Ballett, Folklore oder Kindertanz - der Kreativität ist keine Grenze gesetzt. Foto: Brill

Haltern/Gelsenkirchen. Am 4. Dezember geht es rund: Dann sieht und hört man ein Toben und Jauchzen auf der Bühne beim Tanzfest Hoppe-Tosse - Kids und Teens on stage in Gelsenkirchen. Auf der Bühne können Kinder- und Jugendtanzgruppen im Alter von 3 bis 17 Jahre in einer der beiden Shows (15 Uhr + 17.30 Uhr) mit ihren eigenen Stücken mitwirken.

Die gesamte Show wird dann einen Mix quer durch die Vielfalt des Tanzes zeigen. Ob Street Dance oder Hip-Hop, Jazz oder Ballett, Folklore oder Kindertanz - der Kreativität ist keine Grenze gesetzt. Ab sofort nehmen die Organisatoren von Up To Dance Anmeldungen aus dem ganzen Ruhrgebiet für das Fest entgegen. In den letzten Jahren nahmen jeweils rund 400 Akteure teil, die aus Jugendzentren, Tanz- und Ballettstudios, Vereinen, Schulen und private Initiativen kamen. Seit 18 Jahren bieten die Tanzmacher von Up To Dance mit diesem Event Kindern und Jugendlichen eine schöne Bühne zur Präsentation der unglaublichen Kreativität der jungen Künstler. Gefördert wird das Projekt vom Kulturcenter des MIR. Einfach die kostenlose Anmeldungen einreichen unter uptodance@gmx.de - das Anmeldeformular gibt's auf der Website: http://uptodance.jimdo.com/.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.