Sommerferienspiele im Wasserwerk Haltern: Halterner Umweltdiplom 2018 wird mit der Sommerwerkstatt fortgesetzt

Anzeige
Bei der „Sommerwerkstatt“ im Wasserwerk Haltern der Gelsenwasser AG steht für Kinder im Alter von sieben bis zehn Jahren wieder jede Menge Spiel und Spaß rund ums Thema Umwelt auf dem Programm. (Foto: Gelsenwasser AG)
Haltern am See: Wasserwerk Gelsenwasser |

Haltern. Der Sommer wirft seine Sonnenstrahlen voraus! Darum wird es nun Zeit für die Fortsetzung des Halterner Umweltdiploms 2018. Bei der „Sommerwerkstatt“ im Wasserwerk Haltern der Gelsenwasser AG steht für Kinder im Alter von sieben bis zehn Jahren wieder jede Menge Spiel und Spaß rund ums Thema Umwelt auf dem Programm.

Um möglichst vielen Kindern – unabhängig von den Reiseplänen – eine Teilnahme zu ermöglichen, wird die Sommerwerkstatt in der ersten und in der zweiten Ferienhälfte angeboten. Die Veranstaltung ist kostenlos und dauert zwei Stunden.

Als Termine stehen zur Wahl – in der ersten Ferienhälfte: 24. und 25. Juli 2018 um 10:00 Uhr sowie der 25. Juli 2018 um 14:00 Uhr; in der zweiten Ferienhälfte: 21. und 22. August 2018 um 10:00 Uhr sowie der 22. August 2018 um 14:00 Uhr.

Da die Zahl der Teilnehmer pro Veranstaltungstermin begrenzt ist, ist eine Voranmeldung bis zum 21. Juni 2018 erforderlich. Die Anmeldung erfolgt online auf gelsenwasser.de/umweltdiplom.

Die Gelsenwasser-Reihe "Halterner Umweltdiplom 2018" endet in den Herbstferien mit der Herbstwerkstatt. Alle teilnehmenden Kinder erhalten einen Umweltpass. Kinder, die an allen drei Veranstaltungen im Jahr 2018 teilnehmen, erhalten darüber hinaus eine Urkunde und einen kleinen Preis.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.