Spielemesse bringt Eltern und Kinder an einen Tisch

Anzeige
Haltern. 130 Gesellschaftsspiele konnten auf der diesjährigen Spielemesse im Halterner Trigon getestet werden. Anleitungen musste man nicht lesen – das fachkundige und spielbegeisterte Team der Spieliothek stand mit Hilfe und Erklärungen bereit. Knapp 100 Besucher machten vom Angebot regen Gebrauch.

Besonders Eltern mit Kindern wurden bei der Spielemesse zusammen „an den Tisch gebracht“. Sie erlebten wie viel Spaß die Emotionalität beim gemeinsamen Spielen machen kann. „Gemeinsam“ ist auch das Stichwort zur Erklärung, warum es bei der Spielemesse, wie schon im Vorjahr, keine Computerspiele mehr gibt. „“Wir möchten die Menschen zusammenbringen und ihnen den Spaß beim Spiel in der Gruppe vorführen“, so Tina Kraft, Leiterin der Spielothek und Mitorganisatorin der Spielemesse. Also: Keine Einzelkämpfer mehr, die vor rechteckigen Bildschirmen auf fremden Planeten einsam insektenähnliche Aliens jagen. Ein Blick durch den Raum gibt Tina Kraft recht. An den Tischen wurde geplaudert, diskutiert und vor allem viel gelacht. Der Trend bei vielen neu erschienenen Spielen ist es gemeinsam ein Ziel zu erreichen, zu kooperieren. Wer gewinnt oder verliert ist zweitrangig, das Gemeinsame steht im Vordergrund.

„Geister, Geister, Schatzsuchmeister“


Ein Beispiel hierfür ist das Kinderspiel des Jahres „Geister, Geister, Schatzsuchmeister“. Hier geht es darum mit strategisch günstigen Spielzügen einen exotischen Schatz zu finden und dabei rechtzeitig dem Spuk der Geister zu entkommen. Bei diesem Abenteuer arbeiten die Spieler im Team zusammen.

„Camel Up“ heißt das Spiel des Jahres 2014. Es ist ein turbulenter Wettspaß für alle Altersklassen ab 8 Jahren. Mit attraktivem Design, leichten Regeln und kurzer Spieldauer macht das Drüber und Drunter der rasenden Kamele eine gute Figur sowohl auf Kindergeburtstagen, als auch auf Erwachsenen-Partys.
Ein Strategie-Leckerbissen ist das Kennerspiel des Jahres 2014 „Istanbul“. Die Mischung aus zahlreichen Möglichkeiten, einem faszinierenden Zugmechanismus und den immer lauernden Gegnern, machen die Jagd nach den Rubinen von Istanbul ebenso kurzweilig wie vergnüglich.
Tipps zum Spielekauf, Beratung zur Gestaltung von Spieleabenden, Empfehlungen für Kindergeburtstage und mehr – außer Spielspaß bot das Team der Spieliothek auf der Halterner Spielemesse nebenbei auch beratende Gespräche an. Die Gäste waren angetan und versprachen in Zukunft weniger Zeit vor dem Fernseher und dem Computer zu verbringen und stattdessen mit der Familie oder mit Freunden gemeinsam zu spielen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.