Rebecca Rohde wird Siegerin im „Schwimmerischen Dreikampf“

Anzeige
Freudestrahlend präsentiert Rebecca Rohde ihre Urkunden und Medaillen,
Erfolgreiche Schwimmerin kommt aus Haltern am See

Haltern. Rebecca Rohde, Auszubildende im Bildungsgang Fachangestellte für Bäderbetriebe  aus Haltern am See erzielte in ihrer Altersklasse AK 20, Jahrgang 1997-1993, auf Anhieb den ersten Platz im „Schwimmerischen Dreikampf“, d. h. 25 m Tauchen, 50 m Freistil und 25 m Abschleppen.


Freudestrahlend präsentiert dieSchülerin ihre Urkunden und Medaillen, die sie auf den 43. Internationalen Deutschen Meisterschaften des BDS e.V. in Hamburg gewonnen hat.
„Das war ein super Wochenende in Hamburg, denn neben den Wettkämpfen und meinem Sieg gab es eine tolle „Swimmers Party“, auf der richtig gefeiert wurde“, verriet uns die glückliche Siegerin.  Gemeinsam mit Rebecca freuen sich insbesondere die Auszubildenden und Lehrkräfte aus dem Bereich Bädertechnik am Hans-Böckler  Berufskolleg in Haltern am See. Fachangestellte für Bäderbetriebe arbeiten in öffentlichen und privaten Bädern und Freizeiteinrichtungen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.