Westfalenliga: TuS Haltern empfängt BSV Roxel zum Spitzenspiel

Wann? 23.10.2016 15:00 Uhr

Wo? Stauseekampfbahn, Lippspieker, 45721 Haltern am See DE
Anzeige
Haltern am See: Stauseekampfbahn |

Haltern. Am kommenden Sonntag (23. Oktober) trifft der TuS Haltern im Aufsteiger-Duell um 15 Uhr in der heimischen Stauseekampfbahn auf den BSV Roxel. Beide Teams lieferten sich in der vergangenen Saison in der Landesliga ein enges Kopf-an-Kopf-Rennen um den Aufstieg.

Letztlich schafften beide Teams den Sprung eine Etage höher. „Wir treffen auf die beste Auswärtsmannschaft der Westfalenliga, in der Fremde hat der Gegner überhaupt noch nicht verloren“, warnt TuS-Coach Magnus Niemöller. Die letzte Auswärtsniederlage in einem Meisterschaftsspiel datiere vom 17. April (0:2 in Ahaus). Die bisher erzielten Ergebnisse der Münsteraner habe man registriert: „Wer den Tabellenzweiten Vreden, den Dritten Rödinghausen und den Vierten YEG Hassel besiegt, kann sich durchaus mit dem Titel Topmannschaft schmücken. Sie haben gerade auswärts eine spezielle Spielweise und mit Jannis und Till Schliesing sowie Christopher Thomassen echte Alarm- und Unterschiedsspieler. Was die Gier angeht, haben sie keine Defizite,“ lobt Halterns Trainer die Truppe von Stephan Zurfähr.
Neben Björn Winkelbeiner, Marvin Poggel, Lennart Rademacher und Jago van Briel stehen am Sonntag voraussichtlich auch Christian Warnat und Lucas Mann nicht zur Verfügung. Niemöller: „Jeder Spieler muss an seine persönliche Bestleitung herankommen. Fakt ist: Wir brauchen einen großen Tag und es muss alles passen, um zu bestehen.“
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.