10 Jahre Bürgerstiftung: Brot und Projekte sind in aller Munde

Anzeige
Sie kriegen es gebacken (v.r.): Hermann Wehren, Nicole Preuschoff (Malzers), Philipp Hülsmann (Bäckerei Püttmann), Theo Sanders, Sabine Püttmann, Thomas Wiechert (Büsch), Elke Schulte (Hof Hagedorn), Sandra Sanders backen ureigene „Bürgerbrote“. Über die Unterstützung freuen sich (vl.) die Vorstandsmitglieder der Bürgerstiftung, Beate Mertmann, Leo Vortkamp und Franz-Josef Berheide. (Foto: Bürgerstiftung)

Haltern. 10 Jahre besteht die Bürgerstiftung Halterner für Halterner in diesem Jahr - und aus diesem Anlass sorgt eine Reihe von Bäckereien im Stadtgebiet, dass die Stiftung wahrlich „in aller Munde“ ist: sie backen vom 30. Mai bis 9. Juli ein ureigenes „Bürgerbrot“. Und von jedem verkauften Bürgerbrot unterstützen 50 Cent die Arbeit der Bürgerstiftung.

Dabei sind: Bäckerei Wehren (Merschstraße), Bäckerei Geiping (zwei Filialen an der Rekumer Straße sowie eine im Edeka-Markt in Sythen, Thiestraße), Bäckerei Büsch (Filiale Edeka-Markt Bleise Recklinghäuser Straße), Bäckerei Malzers (Filiale im Rewe-Markt, Weseler Straße), Hofladen Hagedorn (Lavesum, Rekener Straße), Bäckerei Püttmann (Sythen, Schalweg) und Bäckerei Sanders (Lippramsdorf, Dorstener Straße).
Welches Brot die Bäcker als ihr „Bürgerbrot“ backen, bleibt ihnen selbst überlassen. Es kann auch von Woche zu Woche ein anderes sein. Plakate, Aufkleber auf den Brottüten und weiteres Informationsmaterial weisen die Kunden auf die Aktion und das damit verbundene soziale Engagment ihrer Bäckerei hin. Plakate und Tüten wurden übrigens von der Fa. Fimpeler bzw. Friseur Althoff gesponsert.
„Wir finden die Aktion einfach toll", sagten die Vorstandsmitglieder der Bürgerstiftung Beate Mertmann, Franz-Josef Berheide und Leo Vortkamp bei der Präsentation vor dem Alten Rathaus. Und fügten augenzwinkernd hinzu: "Wenn weitere Halterner - Privatleute, Vereine, Nachbarschaften, Klubs etc. - ebenfalls eine Idee haben, wie sie uns unterstützen können, würden wir uns sehr freuen. Denn für unser Jubiläumsjahr haben wir uns zum Ziel gesetzt, dass spätestens ab dann jede/r Halterner die Bürgerstiftung Haltern kennt.“
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.