Bürgerbusverein Haltern am See zum Informationsaustausch in Mehrhoog

Anzeige
v. l. Michael Reinke, Hans Kirschbaum, Werner Mohr, Helmut Abendroth
 

„Bürgerbusverein Haltern am See“ auf Info-Tour



Vorstandsmitglieder und Berater zu Besuch beim Bürgerbusverein Mehrhoog


Am Samstag, 10. September 2016, haben sich vier Mitglieder des Bürgerbusvereins Haltern am See mit dem Vorstand des Bürgerbusvereins Mehrhoog um 11:00 Uhr am Standort des dortigen Bürgerbusses bei herrlichem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen zu einem Erfahrungsaustausch getroffen.

Die Halterner Vereinsmitglieder wollten den Typ Bürgerbus, der auch im kommenden Herbst in Haltern am See zum Einsatz kommen soll, mal ein wenig unter die Lupe nehmen. Wir wurden freundlich vom 1. Vorsitzenden, Johannes Peters und dem 2. Vorsitzenden, Peter Timm, willkommen geheißen.

Nach der Begrüßung stellte unser 1. Vorsitzender, Werner Mohr, der mit seinen ehemaligen Vereinskollegen dieses Treffen arrangiert hatte, die Mitgereisten kurz vor. Er selber erhoffte sich die Informationen, die unser Team beim nächsten Gespräch mit dem Verkehrsunternehmen in die Waagschale werfen kann.

Unser technischer Berater, Dr.-Ing. Michael Reinke, hatte unter dem Aspekt des Maschinenbauingenieurs mit seinem technischen Know-how einen Fragenkatalog vorbereitet und abgearbeitet, der die vielfältigen Probleme und technischen Nuancen bei der Anschaffung und dem Umbau eines Bürgerbusses diesen Typs mit Rampe zur Erleichterung des Ein-/Ausstiegs mit Rolltor, Kinderwagen usw. berücksichtigte.

Helmut Abendroth, Fahrzeugbetreuer, Beisitzer des Bürgerbusvereins, interessierte sich für Innenausstattung, Sicherheit, Sauberkeit, Fahrtenschreiber, Fahrersitz, Tanken, Verbrauch, Kindersitze, Befestigungsmöglichkeiten für Kinderwagen, Rollatoren usw.

Hans Kirschbaum, ebenfalls Beisitzer, zuständig für Sponsoren- und Mitgliederwerbung, Öffentlichkeitsarbeit und Presseinfos informierte sich über Vermarktungsmöglichkeiten der Bürgerbusfläche u. a. sowie Aufbau und Inhalt einer Homepage. Sein besonderes Interesse galt Sinn, Umgang, Einrichten und Nutzen einer Facebook-Gruppe, sowie die Effektivität einer solchen. In Mehrhoog hat das hohe Priorität; selbst der jeweils aktuelle Fahrplan ist dort abrufbar. Ebenfalls dient diese Gruppe der Kundenkommunikation.

Nach knapp 1 ½ Stunden war unser Wissensdrang einigermaßen gestillt. Wir bedankten uns herzlich. Zum Schluss wurden Fotos geschossen und Johannes Peters bot uns spontan an, dass er auf Wunsch auch mal an einem Samstag zu einer Informationsveranstaltung mit dem Bürgerbus von Mehrhoog nach Haltern am See kommen würde.

Mit dieser Information im Rucksack traten wir die Heimfahrt an. Alle Mitgereisten waren sich einig, dass dieser Infotag eine Menge Erfahrungswerte für die kommenden zu bewältigenden Aufgaben zur Einrichtung des Bürgerbusbetriebes in Haltern am See gebracht hat.

Auch freuen wir uns, zukünftig weitere Mitglieder als Fahrerinnen und Fahrer, Busreinigungskräfte u. a. im Verein begrüßen zu dürfen. Anmeldungen bei Werner Mohr, 02364 - 60 84 428 und Hans Kirschbaum 02364 - 60 84 615.

Link zum Anmeldeformaular: https://eservice2.gkd-re.de/bsointer160/DokumentSe...
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.