Haltern West hat neuen König

Anzeige
König Dirk Kohaus und Königin Melanie Alexander werden Haltern West für die kommenden drei Jahre regieren.

Dirk Kohaus regiert für die kommenden drei Jahre.



Knapp zweieinhalb Stunden hielt “Jarie vom Kaisertal“ dem Kugelhagel der Schützen stand. Nach dem 355. Schuss gab der Vogel aus der Werkstatt von Clemens Drees auf. Seinen klangvollen Namen verdankte das edle Tier Janosch und Marie, dem Sohn des bisherigen Königs und Halterner Kaisers Manuel I Püthe und der Tochter seiner Königin Anna I Mainusch.

Kaiserwetter beim Königsschießen

Um halb vier hatte das Königsschießen begonnen. Nach dem schlechten Wetter der vergangenen Tage ließ sich nun auch die Sonne mal blicken. Angenehme Temperaturen verschönten den Schützen und den zahlreichen Zuschauern den spannenden Nachmittag zusätzlich.

Die Insignien fielen recht zügig. Schon nach einer Stunde hatte Jarie mächtig Federn gelassen. Das Zepter schoss Stefan Koch herab, Ralf Albrecht den Apfel. Den linken Flügel holte sich Sascha Saxara. Kurz darauf schoss Norbert Schmitt den rechten Flügel herunter. Er sicherte sich auch die Krone. Aber nicht nur die Schützenbrüder legten in diesem Jahr auf das hölzerne Tier an - auch das schöne Geschlecht nahm die Flinte in die Hand und feuerte manchen gezielten Schuss ab. Darunter die bisherige Königin Anna I. und Vanessa Oldenkott vom Thron.

Das Blasorchester Lavesum und der Landsknechtfanfarencorps untermalten das Schießen musikalisch. Die City Basket Cheerleaders aus Recklinghausen zeigten zwischendurch ihre akrobatischen Kunststücke im Festzelt. Die Leistungen wurden von einem begeisterten Publikum gebührend gewürdigt.

Königswürde blieb nicht in der Familie

Die Chancen standen 50 zu 50, dass die Königswürde in der Familie blieb. Einer der beiden ernsthaften Anwärter auf den Vogel war Detlef Püthe, der Vater des bisherigen Königs. Letztendlich aber hatte Dirk Kohaus die Nase vorn. Um sechs Uhr setzte er den goldenen Schuss auf den Vogel ab. Zuerst schien es, als könne er sein Glück nicht fassen. Überwältigt nahm er die Glückwünsche seiner Schützenbrüder und -Schwestern entgegen und ließ sich zusammen mit der neuen Königin Melanie Alexander ins Festzelt tragen. Für die nächsten drei Jahre werden sie nun die Gilde in Haltern West anführen. Im Anschluss hieß es beim Königsball - Feiern bis in die Morgenstunden!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.