Schützen Lavesum: Bürgers wird König

Anzeige

Dem Ingenieur ist nichts zu schwör: Mit geübtem Auge holte Ralf Bürgers den Schützenvogel von der Stange. Zusammen mit Katrin Hesse regiert er ab sofort das Lavesumer Schützenvolk.

Lange trotzte "Pepe aus der Linde" dem Ansturm der Schrotkugeln: Der Schützenvogel der Lavesumer nahm Garbe um Garbe in sich auf, als ob er die unvermeidlich ablaufende Regentschaftszeit von René I. Deppe und Judith I. Peters noch um Stunden verlängern wollte. Drei Jahre lang hatte das beliebte Paar Krone und Zepter über der Naturparkgemeinde geführt - jetzt war ihre Zeit gekommen.

Um 17.30 Uhr war es dann so weit. Der 424. Schuss war dann doch einer zuviel, und die letzten Splitter regneten zu den Füßen von Vorstandsmitglied Ralf Bürgers herab. Der Diplom-Ingenieur hatte Pepe damit endlich von der Stange geholt. Der Jubel kannte keine Grenzen mehr, und begeistert wurden der neue König und seine Königin, Katrin Hesse, auf die Schultern genommen. Wie es sich gehört bei den Lavesumer Schützen, war dies zwar der Höhepunkt, aber längst noch nicht das Ende eines rauschenden Schützenfestwochenendes. Drei Jahre lang werden Ralf I. und Katrin I. den Thron nun führen, und sich damit in eine langen Traditionsreihe seit 1875 einreihen dürfen. Keine Frage, dass die Lavesumer ihrem neuen Königspaar eine glückvolle Regentschaft wünschen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.