TuS Haltern spendet der Bürgerstiftung 1882 Euro

Anzeige
Im Rahmen des Trainingsauftakts des Westfalenligisten übergaben am Sonntag TuS-Vorsitzender Christoph Metzelder und TuS-Kassierer Rolf Brüggemann einen symbolischen Scheck an Dirk van Buer von der Bürgerstiftung.

Haltern. Der TuS Haltern freut sich, die Bürgerstiftung "Halterner für Haltener“ zum zehnjährigen Jubiläum mit einer Spende in Höhe von 1882,- Euro unterstützen zu können.

Im Rahmen des Trainingsauftakts des Westfalenligisten übergaben am Sonntag TuS-Vorsitzender Christoph Metzelder und TuS-Kassierer Rolf Brüggemann einen symbolischen Scheck an Dirk van Buer von der Bürgerstiftung. Die Spendensumme stammt aus dem Erlös des letzten Landesliga-Heimspiels der Halterner am 22. Mai, als die Sportfreunde Stuckenbsuch in der Stauseekampfbahn gastierten. Knapp 500 Zuschauer verfolgten die Partie, die der TuS am Ende mit 3:0 für sich entscheiden konnte. „Nicht nur sportlich war der Tag ein voller Erfolg. Wir danken dem TuS Haltern von ganzem Herzen für diese tolle Unterstützung“, so Dirk van Buer von der Bürgerstiftung, der selbst Mitglied beim TuS Haltern ist. TuS-Vorsitzender Christoph Metzelder wiederum ist Gründungsmitglied der Bürgerstiftung.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.