Die Innsbrucker Böhmischen" kommen!

Wann? 30.04.2017 12:00 Uhr

Wo? Kulturhus De Borg, Babborgaplein 3C, 6909 DW Babberich NL
Anzeige
Babberich (Niederlande): Kulturhus De Borg | "Die Innsbrucker Böhmische" 30.04.2017 in Babberich-Zevenaar NL

Am Sonntag 30. April gastieren Die Innsbrucker Böhmische in Babberich-Zevenaar (Holland, Grenzübergang A3 Elten). Sondergastspiel einer der bekanntesten und musikalisch hochstendsten Formationen des deutschen Sprachraumes: Die Innsbrucker Böhmische.

"Die Isseltaler Musikanten" veranstalten ein Fest der Superlative. Am Sonntag, den 30 April 2017 erwartet Sie böhmische Musik vom allerfeinsten, mit einer Spitzengruppe aus Tirol: "Die Innsbrucker Böhmische".

40 Jahre Isseltaler Musikanten

Seid dabei, wenn die Innsbrucker Böhmische Holland im Frühjahr 2017 einen Besuch abstattet! Am Sonntag, den 30. April steht das Jubiläumsfest der Isseltaler Musikanten in NL-Babberich auf dem Programm.

Hört man Blasmusik in der kleinstmöglichen Besetzung, dann kommt man um den Namen “Die Innsbrucker Böhmische” wohl kaum mehr herum. Die sieben Musiker mit abgeschlossenem Musikstudium haben allesamt schon in unzähligen Orchestern, wie den Wiener Philharmonikern, dem London Symphonic Orchestra, den Münchner Philharmonikern und vielen mehr mitgespielt.

Vor rund 15 Jahren haben sie eine eigene Stilrichtung, einen eigenen Sound erschaffen beziehungsweise erfunden. Neben dem täglichen Dienst in der Oper oder im Symphoniekonzert, spielen die Musiker der Innsbrucker Böhmischen in ihrer Freizeit mit Freude ihre eigene Musikrichtung. Unzählige Musikformationen eifern diesem Klangbild mittlerweile nach und spielen die Kompositionen und Arrangements der Innsbrucker Böhmischen nach. Den Titel “Das Original“ hat sich diese Vorzeigegruppe wohl redlich verdient. Eigene Kompositionen vom musikalischen Leiter Norbert Rabanser, von Engelbert Wörndle oder von Mathias Rauch festigen dieses “Original“ noch ganz im Speziellen. Unzählige Fernseh- und Radio-Auftritte bestätigen den Beliebtheitsgrad.

Das Programm der Innsbrucker Böhmischen umfasst nebst virtuos vorgetragenen Solostücken, getragene Melodien und rasante technisch anspruchsvolle Stücke; jede Passage bei höchster Tonkultur mit absoluter Perfektion. Das Programm beinhaltet alles, was das Musikerherz begehrt. Die Singleproduktion “Dem Land Tirol die Treue“ ist herauszuheben. Die Innsbrucker Böhmische wurde mit diesem Titel als erste Blasmusikformation in Österreich mit Gold ausgezeichnet.

Im Vorprogramm spielen "Die Isseltaler Musikanten" aus Rheden (bei Arnheim), "Die Reifholzkapelle" und "Drie Donken Blaaskapel". Spezial für die deutschen und niederländischen Liebhaber der Blasmusik hat die Organisation für dieses Konzert einen Festsaal anbei der Grenze gemietet.

Eintritt: 10,00 € pro Person. Karten sind sicher zu bestellen im E-Ticket Shop der Isseltaler Musikanten oder an der Kasse. Einlass 11.00 Uhr.

Tickets einfach und bequem online bestellen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.