Italienische Nacht in Hamminkeln

Anzeige
Klassik im Baumarkt 2016 (Foto: musik:landschaft westfalen)
Zum vierten Mal: Klassik im Baumarkt. Am 5. August wird das Lager des Bauzentrum Borgers wieder zum Open-Air-Konzertsaal. Die musik:landschaft westfalen ist zu Gast und bietet eine italienische Nacht mit der Russischen Kammerphilharmonie St. Petersburg.

Am Morgen wird die Fläche geräumt und für den Abend mit Bühne und Bestuhlung bestückt. „Im letzten Jahr hatten wir 450 Gäste und waren kurz vor Ausverkauf“, sagt Hermann Borgers. „Für das Konzert im August vergrößern wir auf 600 Plätze.“ Der Vorverkauf hat begonnen und läuft noch besser als im Vorjahr weiß Dirk Klapsing, Geschäftsführer musik:landschaft westfalen: „Wir haben schon so viele Karten verkauft wie im letzten Jahr Besucher da waren. Und das vier Wochen vorher.“ Die Veranstalter erwarten ein volles Haus.

Das Orchester unter der Leitung von Juri Gilbo gastiert mit der Sopranistin Diana Darnea und dem Tenor Antonio Rivera in Hamminkeln – Solisten von Weltrang. Zu hören sein werden Stücke und Arien italienischer Komponisten wie die Ouvertüre zur Oper „Die diebische Elster“ von Rossini und die Arie der Violetta „Sempre libera“ aus der Oper „La Traviata“ von Verdi. Moderner wird es zugehen mit „Se tu fossi nei miei occhi“ aus dem Film Cinema Paradiso.

Veranstaltet wird die Klassik im Baumarkt vom Rotary Club Lippe-Issel. Mit dem Erlös wird in der zweiten Jahreshälfte ein Sport-und-Spiel-Fest in Hamminkeln durchgeführt, mit Kindergärten und Schulen als Projekt der Integrationsarbeit.

Die Konzertkarten kosten zwischen 25 und 45 Euro und gibt es bei Lotto Biggel in Hamminkeln, im Bauzentrum Borgers und beim Ticketshop des BBV oder telefonisch unter 02861 70385-86 bzw. per Mail an garnitzer@pr-esto.de gegen Rechnung.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.