Mit Liebe und Freude gestalten - eine eigene Nana

Anzeige
An mehreren Abenden im August und September haben fast zwanzig Frauen auf dem Kreativhof Lehmberg unter Anleitung von Silke Noltenhans eine eigene Nana kreiert: farbenfroh, facettenreich und alle einzigartig.

Nach der diesjährigen Studienfahrt des Hamminkelner Frauengeschichtskreises nach Hannover, der Stadt, mit der Niki de Saint Phalle (Nana-Erfinderin) eine über 30 jährige Freundschaft verband, ergab sich dieses gestalterische Angebot für Frauen, die sich kreativ betätigen und ihre Eindrücke so vertiefen wollten.

Am ersten Septemberwochenende wurden die Kreationen auf dem Kreativhof Lehmberg in der Ausstellung "Unsere tägliche Zeitung - mal ganz anders" präsentiert. Weitere Papierobjekte, wie Bilder, Schalen, Schmuck und Draht-Papier-Figuren, gab es zu sehen.

Nanas oder Skulpturen, Plastiken sowie Dekorationsobjekte können auch weiterhin dienstagabends im fortlaufenden Gestaltungskurs erstellt werden. Einstieg jederzeit möglich. Hier werden persönliche Projekte durchgesprochen und Hilfestellung zur Durchführung gegeben.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.