SonntagMorgen im Klausenhof: Vortrag über Thomas von Aquin am 20. September

Anzeige
Thomas von Aquin (postumes Gemälde von Carlo Crivelli, 1476) (Foto: über wikipedia)
Thomas von Aquin gilt als herausragender Gelehrter des Mittelalters, dessen Ansätze und Ideen bis heute bedeutsam sind. Einen Blick auf diesen christlichen Intellektuellen bietet der nächste Vortrag im Rahmen der Reihe SonntagMorgen am 20. September, ab 10 Uhr in der Akademie Klausenhof Dingden.

Referent ist Prof. Dr. phil. Gerhard Krieger von der Universität Trier, einer der führenden Experten im Bereich der mittelalterlichen Theologie. Der Kirchenlehrer Thomas von Aquin (um 1225-1274) zählt zu den Hauptvertretern der Scholastik. Er hinterließ ein sehr umfangreiches Werk, das bis in die heutige Zeit nachwirkt. In der römisch-katholischen Kirche wird er als Heiliger verehrt.

Der Eintritt zu dem Vortrag ist frei.

Informationen: http://www.akademie-klausenhof.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.