Ulf Drewanz gewinnt 400 Euro als Sieger des Skat-Turniers der "Feldschlösschen Asse"

Anzeige
Von links nach rechts: Lisa Grote, Ulf Drewanz, Thomas Meeßen, Katharina Franken. (Foto: privat)

Im Bürgerhaus Hamminkeln fand die 18. Hamminkelner Skat-Stadtmeisterschaft der "Feldschlösschen Asse statt."

Das Turnier war mit 96 Teilnehmenden wieder sehr gut besucht. Stadtmeister Ulf Drewanz aus Voerde gewann 400 Euro. Er ist Mitglied bei den Feldschlösschen Assen, so dass diesmal ein Heimsieg gelang. Für den 2. Platz erhielt Lisa Grote aus Werl 200 Euro. Dritter wurde Thomas Meeßen aus Burbach mit einem Preisgeld von 100 Euro. Einen Sonderpreis in Höhe von 50 Euro für die beste Dame nach Lisa Grote bekam Katharina Franken, ebenfalls aus Burbach.

Wie die Siegerliste schon zeigt ist die Veranstaltung weit über die Grenzen Hamminkelns hinaus beliebt. Spielerinnen und Spieler waren unter anderem auch aus Mönchengladbach, Hagen, Bochum Haltern und Gelsenkirchen angereist.

Die Stadtmeisterschaft wurde wieder großzügig von zahlreichen Firmen und Institutionen aus Hamminkeln und Wesel gesponsert. Den Reinerlös spendet der Verein wie gewohnt an die 4 Hamminkelner Kindergärten.

Die Abrechnung ist noch nicht fertig, so dass der Spendenbetrag noch nicht feststeht.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.