Frontal-Crash bei Dingden-Berg: 20-jähriger Kradfahrer aus Wesel musste in die Notfallklinik

Anzeige

Schlimmer Unfall westlich der Brüner Höhen: Ein 20 Jahre alter Kradfahrer aus Wesel befuhr am Freitag, 23. Oktober um 17.15 Uhr die Van-de-Wall-Straße in Richtung Dingden. Bei einem Überholvorgang prallte er laut Polizeibericht frontal gegen den Pkw eines 72 Jahre alten Mannes aus Voerde.

Weiter meldet die Polizei: Dabei erlitt er schwerste Verletzungen und wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Duisburger Krankenhaus geflogen. Der Pkw-Fahrer erlitt einen Schock und wurde mit einem Rettungswagen einem Weseler Krankenhaus zugeführt.

Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 20.000 Euro.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.