Hamminkelner Ehrenamtliche fahren E-Autos Probe

Anzeige
Die Ehrenamtlichen mit Dirk Krämer von innogy und Alexander Ehl und Rita Nehling-Krüger von der Stadt Hamminkeln.
Die Stadt Hamminkeln bietet, in Kooperation mit innogy, den Ehrenamtlichen der Stadt die Möglichkeit, die städtischen E-Autos zu testen. Seit kurzem gehören vier davon zum Fuhrpark, die auch von den Bürgerinnen und Bürgern genutzt werden können.

„Die Idee kam von einem Bürger“, sagt Rita Nehling-Krüger von der Stadt Hamminkeln. „Wir haben sie gerne aufgegriffen und bieten nun allen Inhabern einer Ehrenamtskarte an, eine Probefahrt mit 20 Freikilometern zu machen.“ Zum einen möchte die Stadt sich auf diesem Wege für das ehrenamtliche Engagement bedanken. Zum anderen versteht sie die Ehrenamtlichen als Multiplikatoren. „Ehrenamtler sind immer mit vielen Menschen in Kontakt“, so Nehling-Krüger weiter. „Wir hoffen, dass sie unser Angebot nutzen und weiter sagen, dass es für jeden Hamminkelner die Möglichkeit gibt, die E-Autos zu fahren.“

Bei einer Veranstaltung im Rathaus erklärte Dirk Krämer, Kommunalbetreuer der innogy für den Bereich Niederrhein, den interessierten ehrenamtlichen Helfern das Angebot. Und Fragen gab es viele: Wo melde ich mich für eine Fahrt mit dem E-Auto an? Was ist, wenn ich keine Tankstelle finde? Was passiert, wenn ich eine Macke ins Auto fahre?

Im Gespräch kam der Gedanke auf, die Freikilometer zur Verfügung zur stellen, wenn man sie selber nicht nutzen möchte oder kann, zum Beispiel der Flüchtlingshilfe, die viele Fahrten unternehmen muss. „Wieder eine tolle Idee“, freut sich Nehling-Krüger. „Nun müssen wir schauen, wie wir das umsetzen.“

Voraussetzung für die Fahrt mit den E-Autos ist eine Registrierung über die innogy unter www.ecarsharing.innogy.com. Die Legitimierung als Führerscheininhaber ist im Rathaus möglich. Das Angebot für die Ehrenamtlichen gilt bis zum 31. Dezember 2017.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.