Hauptgewinn - VW up - an Friedhelm Geuting übergeben

Anzeige
vlnr: Frank Emming (Betriebsleiter Autohaus Becher), Bernd Romanski (Bürgermeister), Friedhelm Geuting (Gewinner), Philip Kohls und Hermann Borgers (beide Werbegemeinschaft),
Bei der Weihnachtslos Aktion der Hamminkelner Werbegemeinschaft im vergangenen Advent wurden in zwei Verlosungen insgesamt 90 glückliche Gewinner gezogen, die sich über Einkaufsgutscheine im Wert von 20, 30 und 50 Euro freuen können.

Neben den Einkaufsgutscheinen wurde der Hauptgewinn, ein VW up im Wert von knapp 13 000 Euro, verlost, der Gewinner heißt Friedhelm Geuting aus Töven.
Sein Freund Philip Kohls wollte am Tag der Ziehung abends ganz unverfänglich bei ihm vorbeischauen, brachte gleich noch Hermann Borgers und Heinrich Terörde, beide wie Kohls im Vorstand der Werbegemeinschaft, mit und zu dritt überbrachten sie ihm die frohe Botschaft des Autogewinns.
Herr Geuting ließ sich sicherheitshalber tags drauf telefonisch vom Autohaus Becher den Gewinn bestätigen, er konnte sein Glück kaum fassen.

Der 60-Jährige wird übermorgen mit seiner Ehefrau Gabriele per Bahn nach Wolfsburg fahren, um den weißen Flitzer persönlich abzuholen.
Eine Besichtigung des VW-Werkes ist inklusive und Hermann Borgers verriet, dass es dort auch noch eine kleine Überraschung geben wird.
Das Auto ist auf Ehefrau Gabriele zugelassen, mit der Friedhelm seit über 40 Jahren glücklich verheiratet ist und alles teilt. „Da passt das schon“ kommentierte er.

Die Weihnachtslosaktion brachte insgesamt gegenüber dem Vorjahr (2015) einen Beteiligungszuwachs der Kunden von 10 Prozent ein. Dies sieht Hamminkelns Bürgermeister Bernd Romanski als eine „honorige Leistung der Veranstalter“ an und wollte sich die Gewinn-Übergabe nicht entgehen lassen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.