Kradfahrer aus Hamminkeln schwer verletzt

Anzeige
Foto: Jochen Tack (Foto: Polizei NRW Innenministerium NRW Foto: Jochen Tack)
Hamminkeln. Ein 19-jähriger Treckerfahrer aus Bocholt befuhr am Samstag, 29. Oktober, gegen 15.35 Uhr die Straße Underhook und beabsichtigte, die Dingdener Straße geradeaus zu überqueren. Hierbei übersah er einen 18-jährigen Kradfahrer aus Hamminkeln, der auf der Dingdener Straße in Richtung Ringenberg unterwegs war.

Im Einmündungsbereich bemerkte der Hamminkelner den losfahrenden Trecker, wich nach rechts aus und kam auf dem dortigen Grünstreifen zu Fall. Der 18-Jährige erlitt derart schwere Verletzungen, dass er mit einem Rettungswagen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden musste.
Der Fahrer des Treckers blieb unverletzt.
Es entstand ein Sachschaden von etwa 1.000 Euro.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.