Pro Campesinos probten mit Vocalcoach Angie Damschen für die aktuellen Auftritte

Anzeige
(Foto: privat)

Der Chor Pro Campesinos aus Dingden feiert in diesem Jahr sein 40-jähriges
Bestehen. Damit der Chor und die Band richtig aufgestellt sind, wurden die Aktiven gesanglich unterstützt beim Einsingen und bei der Probenarbeit von Angie
Damschen aus Ringenberg.

Die Chemie zwischen dem Vocal-Coach und dem Chor passte. "Angie ist ein Arbeitstier mit einer grandiosen Stimme" stellten die Sängerinnen im Alt fest. Als beim Sopran so langsam die Luft raus war, hatte der Coach immer noch eine Idee zur Perfektion. Der einzige Bass an diesem Wochenende bemerkte: "Dank Angie weiß ich jetzt, dass ich ein richtiger Bass bin".

Der Chor freut sich jetzt auf die nächsten Konzerte mit den "Minstrels of Hope am 5. Mai um 19 in Dingden (St. Pankratius), am 7. Mai auf der Bühne zum Frühlingstreff (PCkids und heartCHOR), am 13. Mai in Menzelen, am 14. Mai in Wachtendonk und am 31.0 Mai in Bocholt. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten. Die Erlöse aus den Konzerten sind für das Lernzentrum der Minstrels in Manila bestimmt.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.