Schwerer Motorradcrash: Rettungshubschrauber fliegt zwölfjährigen Sozius in die Unfallklinik

Anzeige

Am Samstag (1. August) gegen 15:45 Uhr befuhr ein PKW-Fahrer die Dinslakener Straße aus Fahrtrichtung Hünxe kommend in Fahrtrichtung Drevenack. Hier wollte er nach links in die Dorfstraße abbiegen. Auf Grund des Gegenverkehrs musste er sein Fahrzeug bis zum Stillstand abbremsen.

Was dann geschah, schildert die Polizei so: Ein folgender 47-jähriger PKW-Fahrer hielt ebenfalls an. Ein 52-jähriger Kradfahrer aus Dorsten mit seinem 12-jährigen Sozius, der hinter den beiden PKW fuhr, bemerkte die beiden stehenden Fahrzeuge zu spät. Der Kradfahrer versuchte, nach rechts auszuweichen, berührte aber den hinteren PKW und kam zu Fall.

Der Kradfahrer und der Sozius verletzten sich schwer. Der Kradfahrer wurde in ein Weseler Krankenhaus eingeliefert. Der Sozius wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Unfallklinik nach Duisburg geflogen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.