Schwerverletzt nach Zusammenstoß in Dingden: 85-jähriger Radfahrer übersieht Klein-Lkw

Anzeige
Am Donnerstagnachmittag gegen 16.30 Uhr beabsichtigte ein 85-jähriger Fahrradfahrer aus Hamminkeln-Dingden die Hüttemannstraße (L896) aus Richtung Gerwersweg kommend in Fahrtrichtung "Zum Tollberg" zu überqueren.

Der Polizeibericht schildert das Geschehen so: Hierbei übersah er einen 60-jährigen Mann aus Rhede, der mit seinem Klein-LKW, die Hüttemannstraße aus Richtung Isselburger Straße (B473) befuhr. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenprall.

Der Radfahrer wurde schwer verletzt und mit einem Rettungshubschrauber einer Spezialklinik in Duisburg zugeführt. Die Hüttemannstraße wurde für die Dauer der Unfallaufnahme bis 18:15 Uhr komplett gesperrt. Für den Fahrradfahrer besteht Lebensgefahr.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.